«

»

Wir sind Nachbarn

An die
BewohnerInnen des Hansenhaus-, Südbahnhofs- und Glaskopfviertels, an die Nachbarinnen und Nachbarn in unserem Wohnviertel, an die tätigen Vereine und Initiativen, an die hier ansässigen Firmen und Unternehmen!

„Wir sind Nachbarn – wir machen mit“

Unter diesem Motto steht unser geplantes Stadtteilfest.

Dies wird am Freitag, 18.August 2017 ab 14.00 Uhr 

am Spielplatz Rollwiesenweg, Ecke Vitospark, entlang des Weges zu den interkulturellen Gärten stattfinden.

Die Initiative hat das Ziel des Kennenlernens, kommunikativen Austausches und der Nachbarschaftshilfe! Auf einem Straßenfest können alle zum Zuge kommen. Dort entsteht Freiraum, in dem Menschen zu Wort und in Kontakt kommen, essen, tanzen, musizieren. Von jung bis ganz alt. Von ganz persönlich bis ganz politisch.

Die Straße gemeinsam zu erleben, verändert etwas über den Tag hinaus. Das fängt bei dem einzelnen Menschen an. Wer seine NachbarInnen kennt, ist glücklicher. Wer mit den Fremden in der Straße spricht, ist weniger misstrauisch. Wer an der Ecke gegrüßt wird, fühlt sich in der Stadt schneller zuhause. Wer im Notfall auf seinen Nachbar zählen kann, schläft ruhiger.

Es geht aber noch weiter: Kleine Geschäfte überleben, wenn NachbarInnen sie kennen und nutzen. Die Straße ist sauberer, wenn alle drauf aufpassen.

Wir wollen ein bisschen Leben und neuen Schwung in unsere bisherigen Aktivitäten bringen.

Um für das leibliche und kulturelle Wohl der Gäste des Festes zu sorgen, werden BürgerInnen, Vereine, Firmen und Interessierte gesucht, die einen Informationsstand oder Ähnliches machen wollen, um sich zu repräsentieren. Kulturell-vielfältige und aus aller Welt kommende Mahlzeiten und Snacks heißen wir sehr willkommen.

Es soll ein Kreativmarkt stattfinden. Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich bei Sabine Hofmann, Anja Lindenlaub oder Marianne Wölk zurückmelden.

Haben Sie Interesse etwas an unserem Straßenfest anzubieten, melden Sie sich doch bitte bis zum 23. Juni 2017 unter einer der unten stehenden Telefonnummern zurück. In der Hoffnung auf rege Beteiligung und viele Ideen,

herzliche Grüße Ihre Initiative „Leben in unserem Wohnviertel“

 

Marianne Wölk, Tel-Nr: 42946;

Sabine Hofmann, Tel-Nr: 43128;

Marburger Hauskrankenpflege, Tel-Nr: 65545

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.