Mitbringtafel als Stadtteiltreff

Am Samstag, den 18.08.2018, ab 16.00 Uhr fand zum 1. Mal die „Lange Tafel im Park“ auf dem Vitos-Gelände statt. An einem langen, festlich geschmückten Tisch der mit weißen Tüchern gedeckten Tischen konnte nach Herzenslust gegessen und getrunken werden. Die Sonne strahlte vom Himmel und alle Besucher konnten im Schatten der herrlichen alten Bäume am Alten Ebsdorfer Weg die leckeren selbstgemachten Kuchen, Salate, Antipasti und verschiedener Leckereien genießen. Auch Oberbürgermeister, Dr. Thomas Spies ließ es nicht nehmen, die rund 50 Gäste, verschiedener Altersgruppen, persönlich zu begrüßen und von dem reichlichen Angebot an Speisen Gebrauch zu machen.

Die Initiative Leben in unserem Wohnviertel Südbahnhof, Glaskopf, Hansenhaus hatte den Stadtteiltreff für Bürgerinnen und Bürger organisiert, um einen Tag der offenen Gesellschaft zu feiern! Die gibt es, wenn genug Menschen dafür eintreten! Unter diesem Motto war es im Vitos Park dann am 18.08 soweit.
Tische und Bänke wurden rausgestellt und schön eingedeckt! Ein ganzes Viertel tischte auf und setzte dabei ein Zeichen: Für Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit. Wer nicht Gastgeber sein konnte und eine eigne Tafel mitgebracht hatte, der konnte einfach nur Gast sein und das war schön so!
Die Resonanz war so groß, dass im nächsten Jahr wieder mit einer langen Tafel gefeiert werden soll!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.