Tischrunde

Stammtisch

Jeden FREITAG um 20:00 Uhr treffen sich Interessierte im Gemeinschaftshaus der Hansenhaus-Gemeinde zu lockeren Gesprächen.

 


Frühschoppen

Jeden SONNTAG ab 10:00 Uhr trifft man sich ebenfalls im Gemeinschaftshaus der Hansenhaus-Gemeinde, um die Woche gemeinschaftlich ausklingen zu lasen.

 


Was ist ein Stammtisch?

Ein Stammtisch ist sowohl eine Gruppe von mehreren Personen, die sich regelmäßig in einem Lokal trifft, als auch der (meist größere oder runde) Tisch, um den sich diese Gruppe versammelt. Stammtische sind nicht organisierte Treffen und daher nur ein freiwilliger, aber doch verbindlicher Zusammenschluss von Teilnehmern.

Der Tisch ist meistens durch ein mehr oder weniger aufwendig geformtes Schild gekennzeichnet und damit für die Stammtischrunde reserviert, die sich in regelmäßigen Abständen dort trifft. Manchmal werden bei den Treffen einer bestimmten Gruppe auch spezielle Vereinsembleme oder Maskottchen auf den Tisch gestellt. In Norddeutschland findet sich auch die Sitte, die Sitzplätze der regelmäßigen Teilnehmer einer Stammtischrunde mit einem auf die Tischplatte geschraubten Namensschild zu markieren. Im Laufe der Zeit werden die Wände in der Nähe eines Stammtischs manchmal mit Fotos oder Erinnerungsstücken der Stammtischrunde(n) dekoriert.

Im Mittelpunkt einer um diesen Tisch versammelten Stammtischrunde stehen das gesellige Zusammensein, Kartenspiel und politische oder philosophische Diskussionen. Für die dem Stammtisch unterstellten, vereinfachenden Argumentationen haben sich Begriffe wie Stammtischparole, Stammtischpolitik und Stammtischniveau etabliert, die metaphorisch auch für politische und gesellschaftliche Diskussionen außerhalb realer Stammtische verwendet werden.

Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.