Karneval

Die Bismarckheringe vom Hansenhaus sind wieder in der 5. Jahreszeit dabei!

Am 11.11.2017 jubelten die Faschingsbegeisterten Marburgs der Inthronisierung des neuen Marburger Prinzenpaares zu.

Die kommende Karnevalskampagne wird angeführt von Markus den III. und Moni der I. zum Zweiten.

Als Prinzenpaar sind Sie bereit für die närrische schöne Zeit. 

Die Hoheiten heißen mit bürgerlichem Namen Markus Sommer und Monika Ostler.

Durch den Abend führte wie gewohnt FMK Präsident Markus Braun gekonnt durch das Programm.

Diesmal hat die Inthronisierung in der Tanzschule Dance-Sports stattgefunden – nicht wie traditionell im Bürgerhaus Cappel. 

Neben befreundeten Prinzenpaaren aus den Nachbarstädten waren auch der 

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und die Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk anwesend.

Mit von der Partie waren auch wieder die Bismarckheringe vom Hansenhaus, die erfreulicherweise in diesem Jahr wieder auftreten werden.

Die Bismarckheringe werden auch einen Rosenmontagswagen bauen und am Rosenmontagszug teilnehmen; am Faschingsdienstag wird wieder der Lumpenball im Hansenhaus stattfinden.

Die Bismarckheringe haben noch nichts über ihre Darbietungen verraten, lediglich kleine Reiseköfferchen auf den Tischen zur Dekoration verteilt!?

Ich wünsche mir, dass sie uns bald mit ihrem neu einstudierten Tanz überraschen werden.

Wir freuen uns alle riesig und sind sehr stolz auf sie.

Zur Einstimmung Fotos von der Inthronisierung und ein paar Bilder aus den vergangenen Kampagnen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.